Domain kaufen

Beim Kauf bzw. Verkauf einer Domain wird die Inhaberschaft vom bisherigen Inhaber an den Käufer übertragen.
Der Kauf einer Domain kann sich für den neuen Käufer besonders dann lohnen, wenn die bisherige Domain durch bereits bestehende Verlinkungen von anderen Domains (sog. "Backlinks) zu einer Positionierung unter den vorderen Plätzen in Suchmaschinenergebnissen geführt hat.
Auch Domains, die aufgrund Ihres bisherigen Inhaltes bzw. eines beschreibenden ("generischen") Domainnamens eine gute Platzierung versprechen können attraktiv sein.
Der Erwerb einer neuen oder zusätzlichen Domain mit einem solchen Begriff kann auch großen Nutzen bringen, falls dieser für Werbezwecke eingesetzt wird und im Zusammenhang mit dem Produkt besonders leicht zu merken ist. In diesem Fall kann durch das kurze Hinzufügen der Domainendung z. B. ".de" darauf hingewiesen werden, dass es sich um ein Online-Angebot handelt bzw. Informationen im Internet zur Verfügung gestellt werden.

Durch die Kombination aus Internetadresse und beschreibendem Begriff, der das Produkt oder das Unternehmen beschreibt, besteht so die Möglichkeit, eine markenähnliche Alleinstellung zu erreichen.

Zuletzt aktualisiert am 11. Februar 2016 von Christian Wolf.

Zurück